Sie sind hier: Home > Regional >

Niedersachsen füllt Fördertopf für schnelles Internet

Hannover  

Niedersachsen füllt Fördertopf für schnelles Internet

25.06.2019, 16:42 Uhr | dpa

Niedersachsen füllt Fördertopf für schnelles Internet. Glasfaserkabel

Glasfaserkabel sind in einem Verteilerkasten zu sehen. Foto: Ole Spata/Archiv (Quelle: dpa)

Niedersachsen will das Giganetz ausbauen und die Anbindung an Glasfaserleitungen mit 220 Millionen Euro fördern. Davon sollten Gewerbe- und Industriegebiete sowie Häfen, Schulen und Krankenhäuser profitieren, teilte die Staatskanzlei am Dienstag nach einem Kabinettsbeschluss mit. Der Landeszuschuss betrifft Gebäude, die aktuell und auch absehbar nicht mit mindestens 30 Megabit pro Sekunde erschlossen sind. Förderanträge sollten zentral von seinem Ministerium abgewickelt werden, sagte Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU). Das vereinfachte Verfahren soll Kommunen helfen, die weißen Flecken beim Netzausbau zu schließen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal