Sie sind hier: Home > Regional >

Eintracht: Alle Europa-League-Spiele fast ausverkauft

Frankfurt am Main  

Eintracht: Alle Europa-League-Spiele fast ausverkauft

25.06.2019, 16:56 Uhr | dpa

Eintracht: Alle Europa-League-Spiele fast ausverkauft. Eintracht-Logo

Ein Logo von Eintracht Frankfurt ist auf den Boden gesprayt. Foto: Arne Immanuel Bänsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Einen Monat vor dem ersten Qualifikationsspiel für die Europa League hat Eintracht Frankfurt bereits alle Dauerkarten für die internationale Saison verkauft. Die 40 000 Tickets seien bereits weg, teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. Die letzten 14 000 Resttickets seien innerhalb von drei Stunden verkauft gewesen. Damit sind alle möglichen Heimspiele bis einschließlich Halbfinale bis auf noch wenige noch zurückgehaltene Ticketkontingente bereits jetzt nahezu ausverkauft.

Der diesjährige Halbfinalist aus Frankfurt trifft in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League auf den Sieger des Duells Radnicki Nis mit FC Flora Tallinn. Die Eintracht tritt im Hinspiel am 25. Juli zunächst auswärts an und genießt eine Woche später im Rückspiel Heimrecht. Der serbische Vizemeister aus Nis und der estnische Meisterschaftsdritte Tallinn treffen in der 1. Qualifikationsrunde am 11. und 18. Juli aufeinander.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal