Sie sind hier: Home > Regional >

Landtag nimmt Stellung zur Klage gegen Polizeiaufgabengesetz

München  

Landtag nimmt Stellung zur Klage gegen Polizeiaufgabengesetz

26.06.2019, 02:52 Uhr | dpa

In seiner ersten Plenarsitzung nach den Pfingstferien befasst sich der Bayerische Landtag am Mittwoch (ab 13.00 Uhr) erneut mit dem umstrittenen Polizeiaufgabengesetz. Er muss zur Klage der Grünen, die das Gesetz für verfassungswidrig halten, eine Stellungnahme für den Bayerischen Verfassungsgerichtshof beschließen. Eine Aussprache darüber gibt es aber nicht, vielmehr steht nur die Beschlussempfehlung des Verfassungs- und Rechtsausschusses zur Abstimmung an. Der Ausschuss hatte mit den Stimmen von CSU, Freien Wählern und AfD empfohlen, die Klage der Grünen als unbegründet einzustufen.

In zweiter Lesung steht zudem ein AfD-Gesetzentwurf zur Änderung der Bayerischen Bauordnung an, mit dem die Rechtspopulisten ein Bauverbot für Minarette erreichen wollen. Voraussichtlich wird dieser Gesetzentwurf - wie schon in der ersten Lesung - mit den Stimmen von CSU, Freien Wählern, Grünen, SPD und FDP abgelehnt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal