Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Bei "EisBerg" gibt es das beste Eis in Wuppertal

INTERVIEWGeschmackstest  

Bei "EisBerg" gibt es das beste Eis in Wuppertal

Von Ulrich Brüne

01.07.2019, 16:22 Uhr
Wuppertal: Bei "EisBerg" gibt es das beste Eis in Wuppertal. Freut sich über die Auszeichnung von t-online.de: Wolfgang Bergmann (Mitte) mit seinen Mitarbeitern. (Quelle: Ulrich Brüne)

Freut sich über die Auszeichnung von t-online.de: Wolfgang Bergmann (Mitte) mit seinen Mitarbeitern. (Quelle: Ulrich Brüne)

Strahlend blauer Himmel, warme Tage und Sonnenschein – da kann nur eines fehlen: ein leckeres, erfrischendes Eis. Doch wo gibt es das beste Eis in Wuppertal? t-online.de-Nutzer haben aus einer Vielzahl von tollen Eisdielen den Sieger gekürt: EisBerg in Elberfeld-Mitte. Inhaber Wolfgang Bergmann erzählt t-online.de wie er zum Eismachen gekommen ist und welches seine teuerste Kreation war.

t-online.de: Seit wann gibt es die Eisdiele bzw. seit wann betreiben Sie sie?

Wolfgang Bergmann: Freunde erzählten mir, dass das traditionsreiche Eiscafé der Familie Conti im Luisenviertel frei werde. "Eis-Conti" war über viele Jahre die wohl beliebteste und erfolgreichste Eisdiele in Wuppertal. Im Juli 2017 habe ich dann unter dem Namen "EisBerg" hier neu eröffnet.

Woher kommt der Name der Eisdiele?

Zunächst ein Wortspiel aus Eis und meinem Namen Bergmann. Dann aber auch ein Spiel der Bedeutungen. Auch für das Schmelzen der Eisberge. Unser Eisbergteller wird deshalb sowohl von weißen als auch grauen Baiser-Stückchen gekrönt.

Das Haus in der Friedrich-Ebert-Straße 43 beherbergt traditioneller weise ein Eiscafé: Das EisBerg gibt es seit 2017. (Quelle: Ulrich Brüne)Das Haus in der Friedrich-Ebert-Straße 43 beherbergt traditionellerweise ein Eiscafé: Das EisBerg gibt es seit 2017. (Quelle: Ulrich Brüne)

Was glauben Sie, warum Ihre Eisdiele zur besten der Stadt gewählt wurde?

Wir haben schon seit der Eröffnung viel Lob bekommen. Die Älteren erinnern sich an das gute Eis von Conti. Da stehen wir in der Tradition. Junge Menschen finden die neuen Eiskreationen interessant: Mango-Minze, Mohn-Marzipan, Kokos-Salzkaramell, oder salziges Lakritz-Eis. So etwas gibt es nur bei uns, sonst nirgends im weiten Umkreis.

Mit welchen drei Worten würden Sie Ihre Eisdiele beschreiben?

100 Prozent Natur, 100 Prozent Aroma und 100 Prozent Leidenschaft.

Welche ist denn Ihre Lieblingseissorte?

Cassis, also schwarze Johannisbeere, in Kombination mit Schokoladensorbet.

Warum sind Sie Eisdielenbetreiber geworden?

Verliebt habe ich mich in das Eismachen in Berlin. Dort findet man wirklich an jeder Ecke neue Eisdielen mit den tollsten Geschmackskreationen. Aber ich freue mich auch immer wieder in strahlende Kinderaugen zu schauen. Das begeistert mich. Wir haben vor unserer Thekenauswahl extra eine lange Holzbank stehen. Auf die können unsere jüngsten Kunden steigen, um die vielen Leckereien besser sehen zu können. All die vielen Extras rund um unser Eisangebot bringen immer wieder ihre Augen zum Leuchten. Es wird für sie zu einer Geschmacksschule, unser Eis zu essen.  

Was macht Ihr Eis so lecker?

Das unser Eis so ausgezeichnet schmeckt, liegt vor allem an der Lebensmittelauswahl: Wir verarbeiten nur die besten und meistens auch teuersten Rohstoffe. Keine künstlichen Aromen oder Zusatzstoffe und 10 Prozent weniger Zucker als normalerweise üblich. Eine klare Geschmacksrichtung, d.h. höchstens zwei Kombinationen und nicht ein Vielerlei. Hinzu kommt der handwerkliche Charakter: Vieles wird bei uns selber frisch gemacht. Im Orangen- und Erdnusseis verwende ich zum Beispiel ein zusätzliches Aroma, das ich aus der Haut der Orange ziehe. Dadurch bekommt das Eis eine Geschmackstiefe, die sie sonst nirgendwo bekommen.

Welches ist das am häufigsten bestellte Eis?

Mit Abstand das Vanilleeis mit echter Bourbonvanille. Der größte Teil geht in das immer noch beliebte Spaghettieis. Dann folgt Schokolade und nun wird es schwierig: Zitrone-Basilikum, Mango-Minze und Sanddorn. Um nur die Highlights zu nennen.

Wie oft essen Sie als Eisdielenbesitzer Eis?

Ich produziere täglich Eis und probiere sowohl den flüssigen Eismix als auch das fertige Eis, vor allem die salzigen Eissorten mehrmals. Dazu fällt mir eine kleine Anekdote ein: Ein italienischer Helfer hat einmal Vanilleeis gemacht, während ich die nächste Sorte vormischte. Am nächsten Tag kam ein Mitarbeiter entsetzt ins Eislabor und sagte, das Vanilleeis schmecke salzig. Und tatsächlich, es war heftig gesalzen. Da der Helfer nie wieder zur Arbeit kam, habe ich mir natürlich meine Gedanken gemacht. Aber wir haben die produzierte Charge als salzige Vanille verkauft und es fragen selbst heute noch Gäste nach der Kreation.

Was war die ausgefallenste Eiskreation, die Sie je gegessen oder selbst hergestellt haben?

Im Eröffnungsjahr habe ich ein Pistazieneis mit Hibiskus-Blüten und gehackten und gerösteten, gesalzenen Pistazien gemacht. Köstlich, aber zu teuer in der Herstellung. Oder Karamelleis mit Kokosblütenzucker. Wunderbar, weil der Zucker von Natur aus einen Karamellgeschmack mitbringt. Aber unbezahlbar. Der Zucker kostet das zehnfache des Kristallzuckers.

Und was haben Sie für die Zukunft geplant?

Mitte Juli bekommen wir ein elektrisches Trike, mit dem wir dann umweltfreundlich zu den Kunden in die Parks, Plätze und Straßen fahren können.

Vielen Dank für das Interview!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal