Sie sind hier: Home > Regional >

Zeichen gegen Mobbing im Netz: Preis für Lena Meyer-Landrut

Ansbach  

Zeichen gegen Mobbing im Netz: Preis für Lena Meyer-Landrut

02.07.2019, 01:50 Uhr | dpa

Zeichen gegen Mobbing im Netz: Preis für Lena Meyer-Landrut. Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut, Sängerin und ESC-Gewinnerin 2010. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Lena Meyer-Landruts Einsatz gegen Mobbing und Hass-Kommentare im Netz ist der Hochschule Ansbach eine Auszeichnung für die Sängerin wert. Die 28-Jährige erhält den Bildungspreis am heutigen Dienstag, zudem wird dann ein Jahr lang ein Hörsaal auf dem Campus ihren Namen tragen.

Mit ihrem Eintreten für Toleranz und Respekt trage die Meyer-Landrut zu einer positiven Persönlichkeitsbildung vieler Menschen in Deutschland bei, sagte die Präsidentin der Hochschule, Ute Ambrosius. Die Laudatio halten der bei der ARD für den Eurovision Song Contest (ESC) zuständige Thomas Schreiber und der 14-jährige Lukas Pohland, der selbst von Cyber-Mobbing betroffen war und jetzt Opfern hilft, wie die Hochschule mitteilte. Meyer-Landrut hatte 2010 den ESC für Deutschland gewonnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal