Sie sind hier: Home > Regional >

Sturm angekündigt: Eldenaer Jazz Evenings verlegt

Greifswald  

Sturm angekündigt: Eldenaer Jazz Evenings verlegt

04.07.2019, 12:45 Uhr | dpa

Wegen angekündigter Sturmböen haben die Veranstalter der Eldenaer Jazz Evenings in Greifswald die Konzerte am Freitag und Samstag nach innen verlegt. Bei Schauern und Sturmböen der Windstärke 7 könne die Bühne nicht aufgebaut werden, teilte die Stadtverwaltung mit. Statt in der Klosterruine Eldena werde in der Klosterscheune gespielt. Dort sei die Zuschauerzahl jedoch begrenzt.

Das Programm sei vielseitig wie nie, teilte die Stadt mit. Sechs Bands treten auf, darunter das Andromeda Mega Express Orchestra (AMEO). Das 18-köpfige international besetzte Großensemble vereine in sich eine Mischung aus Big Band, Kammerensemble sowie Prog-Rock-Orchester und kombiniere Jazz mit neuer Musik, Klassik, Funk, Rock und vielem mehr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal