Sie sind hier: Home > Regional >

Drese: Gute Struktur der Hospiz- und Palliativversorgung

Stralsund  

Drese: Gute Struktur der Hospiz- und Palliativversorgung

04.07.2019, 15:12 Uhr | dpa

Drese: Gute Struktur der Hospiz- und Palliativversorgung. Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese. Foto: Christoph Soeder/Archivbild (Quelle: dpa)

In der der Hospiz- und Palliativversorgung ist in den vergangenen Jahren nach Ansicht von Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) eine gute Struktur aufgebaut worden. Laut europäischen Richtlinien wird der Bedarf für eine spezialisierte stationäre Versorgung auf acht bis zehn Betten pro 100 000 Einwohner geschätzt. "Mecklenburg-Vorpommern erfüllt diesen Bedarf mit insgesamt 9,74 spezialisierten Betten pro 100 000 Einwohnern und liegt mit dieser Bettenanzahl im Bundesdurchschnitt an erster Stelle" sagte Drese am Donnerstag beim Besuch des Hospizes "Gezeiten" in Stralsund. Allerdings wiesen die ländlichen Regionen deutlich weniger Versorgungsangebote auf als die gut versorgten Oberzentren im Land.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es laut Sozialministerium 22 ambulante Hospizdienste und 9 stationäre Hospize, 2 weitere sind in Planung. Dazu kämen 11 sogenannte SAPV-Teams. Dies sind Teams für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung, die eine ambulante Pflege insbesondere im ländlichen Raum ermöglichen. Bekannt ist auch das Team der Universitätsmedizin Rostock "Mike Möwenherz" für die ambulante Palliativversorgung für Kinder. Zudem gebe es Bestrebungen, ein stationäres Kinderhospiz im Nordosten zu errichten. "Unser Ziel ist es, die Selbstbestimmung und die Würde des Menschen in den Mittelpunkt zu stellen", sagte Drese.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal