Sie sind hier: Home > Regional >

Bruder soll Chauffeur spielen und fährt selbst betrunken

Bad Honnef  

Bruder soll Chauffeur spielen und fährt selbst betrunken

07.07.2019, 10:56 Uhr | dpa

Ein junger Mann wollte seinen betrunkenen Bruder von einer Party in Bad Honnef bei Bonn abholen und wurde dann selbst beim Fahren unter Einfluss von Alkohol und Haschisch erwischt. Ein 23-Jähriger hatte in der Nacht zu Samstag seinen jüngeren Bruder angerufen, damit dieser ihn von einer Party aufliest, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 21-Jährige kam auch, feierte dann aber selbst noch mit, bis die beiden am Samstagmorgen aufbrachen. Einem Zeugen fiel der betrunkene Fahrer auf. Eintreffende Beamte stellten bei dem 21-Jährigen mit einem Atemtest mehr als zwei Promille Alkohol fest. Bei einem Drogentest kam auch noch heraus, dass der junge Mann Haschisch geraucht hatte. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal