Sie sind hier: Home > Regional >

Ungeladene Partygäste verprügeln Studenten

Krefeld  

Ungeladene Partygäste verprügeln Studenten

08.07.2019, 13:35 Uhr | dpa

Ungeladene Partygäste verprügeln Studenten. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archiv (Quelle: dpa)

Sie hatten keine Einladung, wollten aber gerne mitfeiern: Vier Unbekannte, die bei einer Party in Krefeld abgewiesen wurden, haben laut Polizei in der Nacht zu Sonntag zwei Studenten verprügelt. Eines der Opfer musste ins Krankenhaus. Die Gruppe flüchtete.

Laut Polizei hatten die vier Männer mit südländischem Aussehen gegen 4 Uhr morgens vor dem Partyraum eines Studentenwohnheims gestanden. Ein 25-Jähriger Student habe die vier mehrmals aufgefordert, zu gehen - und die Polizei verständigt. Als ein anderer Student (26) danach ebenfalls versuchte, die ungebetenen Gäste zu vertreiben, sei er aus der Gruppe der Männer heraus mehrmals ins Gesicht geschlagen und schwer verletzt worden. Den 25-Jährigen schlugen die Unbekannten ebenfalls noch ins Gesicht und verletzten ihn laut Polizei leicht.

Der 26-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal