Sie sind hier: Home > Regional >

"Saarlodris" führen künftig Fußgänger über die Straße

Saarbrücken  

"Saarlodris" führen künftig Fußgänger über die Straße

11.07.2019, 16:18 Uhr | dpa

In Saarbrücken führen künftig die "Saarlodris" Fußgänger zwischen der Alten Brücke und dem St. Johanner Markt über eine Straße. Die TV-Zeichentrick-Familie wurde als Lichtsignal an acht Ampeln montiert, wie der Saarländische Rundfunk am Donnerstag mitteilte. Die Clips mit den grünen und mit Blättern bekleideten Figuren liefen zwischen 1984 und 2008 als Werbetrenner im Fernsehen. Schon lange habe man die Idee gehabt, die "Saarlodris" wieder nach draußen zu tragen, sagte SR-Pressesprecher Peter Meyer.

Die Figuren des Zeichentrickproduzenten Gerhard Hahn seien Sympathieträger und von großer emotionaler Bedeutung. Schließlich habe man die Stadt Saarbrücken von der Idee überzeugen können, sagte Meyer. Die Ampeln an der Saar sollen nicht allein bleiben: Auch am Fuße des Halbergs sollen demnächst die "Saarlodris" Fußgängern zeigen, wann sie die Straße überqueren können. Vermehrt hatten sich einst auch die "Saarlodris". Zunächst war die Familie zu dritt - Mutter, Vater, Sohn -, dann kam ab 1989 eine Tochter dazu.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal