Sie sind hier: Home > Regional >

Scheune stürzt ein: keine Verletzten

Buchloe  

Scheune stürzt ein: keine Verletzten

12.07.2019, 07:10 Uhr | dpa

Im schwäbischen Buchloe ist in der Nacht zum Freitag eine Scheune eingestürzt. "Ein Nachbar hat den Notruf gewählt und gesagt, dass ein Teil vom Dach bei ihm im Garten liege", sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Die Feuerwehr weckte den Bewohner des landwirtschaftlichen Anwesens und brachte ihn unverletzt nach draußen. Der Mann hatte den Einsturz nicht bemerkt. Die Scheune ist den Angaben zufolge an das Wohngebäude angebaut, das Wohnhaus blieb unbeschädigt. Die Schadenshöhe war den Angaben zufolge vorerst unklar. Warum die Holzscheune einstürzte, sollen Ermittlungen klären.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal