Sie sind hier: Home > Regional >

51 Jahre alte Motorradfahrerin tödlich verunglückt

Buchholz in der Nordheide  

51 Jahre alte Motorradfahrerin tödlich verunglückt

12.07.2019, 09:51 Uhr | dpa

51 Jahre alte Motorradfahrerin tödlich verunglückt. Polizeifahrzeug

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Überholmanöver ist eine 51 Jahre alte Motorradfahrerin im Landkreis Harburg tödlich verunglückt. Die Frau prallte mit ihrem Bike auf der Landesstraße 213 bei Hanstedt frontal mit einem entgegenkommenden Wagen eines 47-Jährigen zusammen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Vergeblich versuchten Ersthelfer, die Frau wiederzubeleben - sie starb noch am Unfallort. Der 47 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt.

Die Frau hatte nach Angaben der Polizei versucht, in einer leichten Rechtskurve einen vor ihr fahrenden Wagen und einen Traktor zu überholen. Dabei übersah sie wohl das andere Auto. Die Straße blieb nach dem Unfall am Donnerstagabend für mehrere Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und ein Kriseninterventionsteam.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal