Sie sind hier: Home > Regional >

Dank China: Volkswagen steigert weltweiten Absatz im Juni

Wolfsburg  

Dank China: Volkswagen steigert weltweiten Absatz im Juni

12.07.2019, 11:13 Uhr | dpa

Dank China: Volkswagen steigert weltweiten Absatz im Juni. VW

Ein großes VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Volkswagen-Konzern hat beim weltweiten Verkauf seiner Fahrzeuge im Juni zugelegt. Die Auslieferungen stiegen um 1,6 Prozent auf 974 400 Stück, wie der Dax-Konzern am Freitag in Wolfsburg mitteilte. VW profitierte dabei vor allem vom deutlichen Absatzplus im wichtigsten Einzelmarkt China, wo ein Zuwachs von 15 Prozent zu verzeichnen war. Seit 1. Juli 2019 gilt dort die neue Emissionsnorm C6, was zu vorgezogenen Käufen im Juni geführt habe, wie VW weiter mitteilte.

Während es in China rund lief, verzeichneten die Wolfsburger in Europa allerdings einen Absatzrückgang von fast 5 Prozent. In Deutschland stagnierten die Verkäufe auf Vorjahresniveau.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal