Sie sind hier: Home > Regional >

Hannover 96 beendet Trainingslager

Stegersbach  

Hannover 96 beendet Trainingslager

12.07.2019, 12:39 Uhr | dpa

Hannover 96 beendet Trainingslager. Mirko Slomka

Hannover 96 Trainer Mirko Slomka. Foto: Peter Steffen/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einer letzten Einheit am Vormittag hat Fußall-Zweitligist Hannover 96 am Freitag sein einwöchiges Trainingslager im österreichischen Stegersbach beendet. Die Mannschaft fliegt am Nachmittag direkt nach Rostock, wo sie am Samstag um 15.00 Uhr ein Testspiel beim FC Hansa bestreiten wird.

Spannendste Personalie beim Bundesliga-Absteiger ist im Moment der erst 18 Jahre alte US-Stürmer Sebastian Soto, der am Mittwochabend beim 3:1-Testspiel-Sieg gegen den Grazer AK zwei Tore erzielte. Soto und auch der zweite amerikanische Junioren-Nationalspieler Chris Gloster haben aktuell nur bis 2020 laufende Ausbildungsverträge bei den 96ern. Der Verein möchte mit beiden Spielern langfristige Profiverträge abschließen, beide haben das zuletzt jedoch abgelehnt. Bei Soto gebe es in der nächsten Woche weitere Gespräche "und dann auch eine Entscheidung", sagte Trainer Mirko Slomka in Stegersbach.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal