Sie sind hier: Home > Regional >

Trotz mehrere Angebote: Rashica will in Bremen bleiben

Zell am Ziller  

Trotz mehrere Angebote: Rashica will in Bremen bleiben

12.07.2019, 13:28 Uhr | dpa

Trotz mehrere Angebote: Rashica will in Bremen bleiben. Milot Rashica

Werders Milot Rashica (l) kommt vor Dortmunds Abdou Diallo an den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Shootingstar Milot Rashica möchte trotz mehrerer Angebote anderer Vereine beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen bleiben. "Es passt mit dem Trainerteam, mit den Fans, mit der ganzen Stadt. Sie alle sorgen dafür, dass ich mich wirklich gut fühle. Ich habe keinen Grund, den Verein zu verlassen", sagte der 23 Jahre alte Nationalspieler des Kosovo im Trainingslager der Bremer im österreichischen Zell am Ziller.

Der schnelle Flügelspieler schoss in der Rückrunde der vergangenen Saison sieben Tore in der Bundesliga und drei im DFB-Pokal. Sein Berater Altin Lala sagte dem "Weser-Kurier" (Freitag) deshalb: "Es gibt mehrere Interessenten für Milot. Darunter Clubs, die auch für ihn interessant sind. Die auch mehr bezahlt hätten." Rashicas Vertrag in Bremen ist aber noch bis 2022 gültig. "Es ist ein Gedanke, eine Möglichkeit, über eine Vertragsverlängerung zu sprechen", sagte Lala.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal