Sie sind hier: Home > Regional >

Leipziger Zoo sucht Namen für Tapirnachwuchs

Leipzig  

Leipziger Zoo sucht Namen für Tapirnachwuchs

12.07.2019, 14:08 Uhr | dpa

Leipziger Zoo sucht Namen für Tapirnachwuchs. Besucher gehen in den Zoo Leipzig

Besucher gehen in den Zoo Leipzig. Foto: Jan Woitas/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Leipziger Zoo sucht einen Namen für den Anfang der Woche geborenen Tapirbullen. Bis zum 22. Juli können Vorschläge auf der Internetseite eingereicht werden, teilte der Tierpark am Freitag mit. Der vierte Nachwuchs von Mutter Laila trinke regelmäßig und sei sehr lebhaft, sagte Zoodirektor Jörg Junhold laut Mitteilung. Gemeinsam mit seiner Mutter erkunde der junge Tapir bereits die Außenanlage. So seien beide zeitweise für die Besucher zu sehen. Bis Laila und ihr Kind mit dem Vater vereint werden, sollen den Angaben nach noch einige Wochen vergehen. Der Tapirbulle beobachte die Ausflüge seines Nachwuchses vom Nachbargehege aus, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal