Sie sind hier: Home > Regional >

Entscheidung über neues VW-Werk in Osteuropa weiter offen

Wolfsburg  

Entscheidung über neues VW-Werk in Osteuropa weiter offen

12.07.2019, 14:34 Uhr | dpa

Entscheidung über neues VW-Werk in Osteuropa weiter offen. VW Logo

Ein großes VW-Logo steht auf dem Verwaltungshochhaus vom Volkswagen Werk. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Standortfrage für ein neues Werk des Autobauers Volkswagen in Osteuropa ist weiter offen. Die Planungen seien "konkretisiert, nicht finalisiert" worden, teilte ein Sprecher des VW-Aufsichtsrats am Freitag mit. Zuvor hatte die "Automobilwoche" berichtet, der Aufsichtsrat habe am Donnerstag beschlossen, das neue Mehrmarkenwerk in der Nähe von Izmir in der Türkei zu bauen. Nach dpa-Informationen könnte sich die Entscheidungsfindung aber noch einige Zeit hinziehen. Zuletzt war berichtet worden, dass neben der Türkei auch Bulgarien in der engeren Auswahl für das Werk sei. In beiden Ländern sind die Personalkosten niedriger als in Deutschland. Bei der Entscheidung geht es um eine Milliardeninvestition.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal