Sie sind hier: Home > Regional >

Jena verliert Testspiel gegen Regensburg nach 3:1-Führung

Pleystein  

Jena verliert Testspiel gegen Regensburg nach 3:1-Führung

12.07.2019, 18:58 Uhr | dpa

Der FC Carl-Zeiss Jena hat in seinem vorletzten Testspiel vor dem Meisterschaftsbeginn die erste Niederlage in der Vorbereitung kassiert. Die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok unterlag am Freitag in Pleystein mit 3:4 (3:1) dem SSV Jahn Regensburg aus der 2. Fußball-Bundesliga.

Die drittklassigen Thüringer gingen durch die Tore von Kapitän René Eckardt in der 16. Minute und Neuzugang Meris Skenderovic (22.) in Führung. Nach dem Anschlusstreffer der Regensburger durch Andreas Albers (26.) sorgte Skenderovic in der Nachspielzeit der ersten Hälfte wieder für einen Zwei-Tore-Vorsprung.

Binnen weniger Minuten drehten Jan Schneider (62.), Sebastian Stolze (65.) und Marco Grüttner (68.) aber das Spiel. Für den FCC steht am kommenden Dienstag die Generalprobe gegen den VfB Germania Halberstadt an. Zum Ligaauftakt empfängt Jena am 22. Juli Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal