Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Langjährige Sanierung des Hauptbahnhofs Hannover gestartet

Hannover  

Langjährige Sanierung des Hauptbahnhofs Hannover gestartet

15.07.2019, 16:29 Uhr | dpa

Langjährige Sanierung des Hauptbahnhofs Hannover gestartet. Sanierung Hannover Hauptbahnhof

Auf den Gleisen 1-3 am Hauptbahnhof Hannover wird gebaut. Die umfangreiche Sanierung soll bis 2033 abgeschlossen sein. Foto: Cindy Riechau (Quelle: dpa)

Die langjährige Sanierung des Hauptbahnhofs Hannover hat begonnen. Das Projekt startete am Montag nach Angaben der Bahn mit Brückenarbeiten auf den Gleisen 1 bis 3. Bauarbeiter waren mit Baggern im Einsatz und bohrten die Auflagen für die Brücken. Im S-Bahnverkehr wird es in den kommenden zwei Wochen zu Zugausfällen und Umleitungen kommen. Die Sanierung ist auf etwa 14 Jahre angelegt. Es sollen fünf Gleisbrücken und eine Bahnsteigbrücke erneuert sowie 52 weitere Gleis- und Bahnsteigbrücken saniert werden. Bis 2033 sollen auch Bahnsteige, Rolltreppen und Aufzüge erneuert werden. Täglich nutzen rund 260 000 Reisende und 750 Züge den Hauptbahnhof Hannover.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal