Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Startschuss für neuen Grünzug

Hamburg  

Startschuss für neuen Grünzug

17.07.2019, 08:46 Uhr | dpa

Brachflächen werden zur Grünachse: Mit einem Fest beginnt am Samstag (20. Juli) die Umgestaltung von ehemaligen Asphalt- und Gewerbeflächen im Hamburger Osten zu einem Begegnungsort zwischen den Wasserzügen von Alster, Elbe und Bille, teilte die Umweltbehörde mit. In den kommenden Monaten werden die unterschiedlichen Abschnitte des Geländes erschlossen und neue Nutzungsmöglichkeiten erprobt.

Ansässige Initiativen, Nachbarschaften, Vereine und Betriebe sollen Ideen für die Gestaltung der verschiedenen Areale entwickeln und ausprobieren. Diese werden dann getestet und am Ende zusammengetragen, um in den langfristigen Planungsprozess einzufließen. Bei dem Eröffnungsfest werden verschiedene Initiativen und Künstler mitwirken.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal