Sie sind hier: Home > Regional >

André Thieme verpasst ersten deutschen Erfolg beim CHIO

Aachen  

André Thieme verpasst ersten deutschen Erfolg beim CHIO

17.07.2019, 13:33 Uhr | dpa

André Thieme verpasst ersten deutschen Erfolg beim CHIO. André Thieme

André Thieme bei einem Turnier in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

André Thieme hat am Mittwoch den ersten deutschen Sieg beim CHIO in Aachen verpasst. Im Sattel von Cellisto kam der Springreiter aus Plau am See in der ersten Prüfung des zweiten Turniertages auf Platz zwei. Das Springen gewann der Ire Darragh Kenny mit Cazador. Am Vortag hatten sich der Franzose Olivier Robert und der Brite Scott Brash die ersten CHIO-Siege gesichert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal