Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Rund 90 Heuballen in Hamburg-Wilhelmsburg gelöscht

Hamburg  

Rund 90 Heuballen in Hamburg-Wilhelmsburg gelöscht

17.07.2019, 13:40 Uhr | dpa

Rund 90 Heuballen in Hamburg-Wilhelmsburg gelöscht. Feuerwehrwagen

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

In Hamburg-Wilhelmsburg hat die Feuerwehr rund 90 Heuballen auf einem Feld gelöscht, die am frühen Mittwochmorgen in Brand geraten waren. Der Einsatz dauerte insgesamt 13 Stunden an, da die Ballen einzeln auseinandergerissen werden mussten und immer wieder erneut aufflammten, wie die Feuerwehr mitteilte. Erst am Mittag konnten alle Glutnester im Inneren der Heuballen endgültig gelöscht werden. Die Brandursache ist nach Angaben der Feuerwehr noch unklar, die Polizei ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal