Sie sind hier: Home > Regional >

Mann kommt vom Urlaubsflieger direkt ins Gefängnis

Schkeuditz  

Mann kommt vom Urlaubsflieger direkt ins Gefängnis

17.07.2019, 17:13 Uhr | dpa

Mann kommt vom Urlaubsflieger direkt ins Gefängnis. Handschellen

Ein Mann in Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 49-Jähriger aus Osnabrück ist am Dienstag bei seiner Ankunft auf dem Leipziger Flughafen schnell auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Bei der Einreisekontrolle des Fluges aus Ägypten stellten die Beamten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft seiner Heimatstadt per Haftbefehl gesucht wurde, teilte die Bundespolizeiinspektion Leipzig am Mittwoch mit. Der Mann war vom zuständigen Amtsgericht wegen Betruges zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden. Da er die Summe am Flughafen nicht auftreiben konnte, klickten die Handschellen. Er muss nun eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe von 120 Tagen hinter Gittern verbringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal