Sie sind hier: Home > Regional >

Land unterstützt Naturschutzprojekte mit 5,2 Millionen Euro

Potsdam  

Land unterstützt Naturschutzprojekte mit 5,2 Millionen Euro

17.07.2019, 17:27 Uhr | dpa

Land unterstützt Naturschutzprojekte mit 5,2 Millionen Euro. Hohe Garbe

Das Naturschutzgebiet "Hohe Garbe" im Dreiländereck Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Foto: Sabrina Gorges/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 5,2 Millionen Euro hat das Land Brandenburg im vergangenen Jahr für 36 Naturschutzprojekte bereitgestellt. Das geht aus der Jahresbilanz der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg hervor, die am Mittwoch vorgelegt wurde.

Demnach wurden mithilfe des Stiftungsgeldes ein verlandeter Dorfteich in Hessenhagen (Uckermark) als Lebensraum für Amphibien wiederhergestellt, über 40 neue Linden in Trebbin (Teltow-Fläming) gepflanzt und bei Pritzen (Oberspreewald-Lausitz) ein Winterquartier für Fledermäuse und Reptilien geschaffen.

Die Stiftung wurde 1995 gegründet und hat seitdem mehr als 850 Naturschutzprojekte mit rund 143 Millionen Euro unterstützt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal