Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSV gewinnt kurzfristig angesetztes Testspiel

Hamburg  

HSV gewinnt kurzfristig angesetztes Testspiel

17.07.2019, 17:28 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat ein kurzfristig angesetztes Testmatch gewonnen. Auf dem Trainingsgelände neben dem Volksparkstadion bezwang die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking am Mittwochnachmittag den Hamburger Oberligisten SV Rugenbergen mit 4:1 (3:1). Jairo (14. Minute/Foulelfmeter, 50.) und Bobby Wood (37./43.) erzielten die Tore für den HSV, für den diesmal überwiegend Spieler aus der zweiten Garnitur zum Einsatz kamen. Für die wackeren Amateure traf Kilian Utcke (16.) zum 1:1-Zwischenstand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal