Sie sind hier: Home > Regional >

Angriff auf Mann in Rheine: Drei Tatverdächtige in U-Haft

Rheine  

Angriff auf Mann in Rheine: Drei Tatverdächtige in U-Haft

17.07.2019, 19:28 Uhr | dpa

Angriff auf Mann in Rheine: Drei Tatverdächtige in U-Haft. Handschellen

Ein Mann in Handschellen. Foto: Uli Deck/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem brutalen Angriff auf einen 27-Jährigen in Rheine sind drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen worden. Das teilte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape am Mittwoch in Münster mit. Zunächst war für insgesamt vier Tatverdächtige im Alter von 19 und 20 Jahren U-Haft beantragt worden.

Nach ersten Ermittlungen ist eine Gruppe junger Männer am Samstagmorgen in Rheine auf das Opfer zugestürmt und hat es "unvermittelt und wortlos geschlagen und getreten". Außerdem sei der 27-Jährige durch Stiche schwer verletzt worden. Eine eingesetzte Mordkommission des Polizeipräsidiums Münster hat den Angaben zufolge Hinweise darauf, "dass wesentlich mehr Personen das Geschehen am Samstagmorgen verfolgt haben als bislang bekannt". Die Ermittler bitten daher zur Aufklärung um weitere Hinweise.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal