Sie sind hier: Home > Regional >

Weitere Ortsteile von Altenberg als Erholungsorte anerkannt

Dresden  

Weitere Ortsteile von Altenberg als Erholungsorte anerkannt

18.07.2019, 14:20 Uhr | dpa

Zwei weitere Ortsteile der Stadt Altenberg im Erzgebirge sind jetzt als staatliche Erholungsorte anerkannt. Zinnwald-Georgenfeld und Geising dürfen diesen Titel ab sofort tragen, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Dresden mit. Beide verfügten über Angebote für Urlauber zu jeder Jahreszeit. Ein gut ausgebautes Wegenetz lädt zu Wanderungen oder Touren mit dem Mountainbike ein. 70 Kilometer präparierte Loipen mit Anbindung nach Tschechien und zwei Skihänge locken Besucher im Winter zum Ski fahren.

Altenberg hat 20 Stadt- und Ortsteile, von denen bereits Oberbärenburg und Schellerhau als Erholungsort staatlich anerkannt sind. Insgesamt gibt es in Sachsen 15 Kur- und 28 Erholungsorte, so das Ministerium.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal