Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr rettet bettlägerige Rentnerin aus brennendem Haus

Reil  

Feuerwehr rettet bettlägerige Rentnerin aus brennendem Haus

18.07.2019, 15:51 Uhr | dpa

Feuerwehr rettet bettlägerige Rentnerin aus brennendem Haus. Feuerwehr

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv (Quelle: dpa)

Feuerwehrleute haben im Moselort Reil eine bettlägerige 88-Jährige aus einem brennenden Einfamilienhaus gerettet. Die Bewohnerin erlitt durch den Qualm eine Rauchgasvergiftung und wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Lebensgefahr bestehe nicht. Die 78-jährige Schwester der Frau habe sich selbst unverletzt retten können.

Das Feuer sei in der Nacht auf Donnerstag im ersten Stock in einem Badezimmer ausgebrochen. Eine größere Ausbreitung der Flammen habe verhindert werden können. Dennoch sei das Gebäude nur noch bedingt bewohnbar. Die Polizei schätzte den Schaden auf einen mittleren fünfstelligen Bereich. Die Brandursache sei möglicherweise ein Unfall gewesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal