Sie sind hier: Home > Regional >

Sächsische Projekte bei Energiewende-Wettbewerb erfolgreich

Dresden  

Sächsische Projekte bei Energiewende-Wettbewerb erfolgreich

18.07.2019, 16:12 Uhr | dpa

Sächsische Projekte bei Energiewende-Wettbewerb erfolgreich. Rauch

Rauchende Fabrikschlote vor der aufgehenden Sonne. Foto: Patrick Pleul/Archivbild (Quelle: dpa)

Drei Projekte mit sächsischer Beteiligung zählen zu den Siegern des bundesweiten Wettbewerbs "Reallabore der Energiewende". Ausgewählt wurde unter anderem das Dresdner Konzept "CityImpuls DD", wie das Sächsische Wirtschaftsministerium in Dresden am Donnerstag mitteilte. Laut Bundeswirtschaftsministerium beschäftigen sich die Forscher mit energieeffizienter Wärmeversorgung. So soll unter anderem der CO2-Ausstoß verringert werden.

Auch zwei länderübergreifende Projekte haben den Angaben nach den Zuschlag bekommen. Im Referenzkraftwerk Lausitz in Brandenburg sollen mit der Nutzung erneuerbarer Energien Strom und Wärme bereitgestellt werden. "GreenHydroChem Mitteldeutsches Chemiedreieck" mit Standort in Leuna in Sachsen-Anhalt beschäftigt sich den Angaben nach mit der Umwandlung von Strom in Wasserstoff und Sauerstoff. An beiden Projekten seien auch sächsische Partner beteiligt, hieß es.

Für alle 20 Gewinner des Wettbewerbs stehen den Angaben nach Fördermittel in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung. Die Sieger könnten nun ihre Förderanträge beim Bund einreichen, hieß es. Der Wettbewerb ist Teil des siebten Energieforschungsprogramms des Bundes.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal