Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Müller: Riesenschritt für den Wissenschaftsstandort

Berlin  

Müller: Riesenschritt für den Wissenschaftsstandort

19.07.2019, 16:44 Uhr | dpa

Müller: Riesenschritt für den Wissenschaftsstandort. Michael Müller

Michael Müller (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Berlins Regierender Bürgermeister und Wissenschaftssenator Michael Müller (SPD) gratulierte den Berliner Universitäten zum Exzellenz-Status. "Das ist ein Erfolg auf ganzer Linie. Berlin rockt als Team", sagte Müller am Freitag zu der Entscheidung. Der Uni-Zusammenschluss - die Berlin University Alliance - sei ein Riesenschritt für den Wissenschaftsstandort. "Davon wird auch die Entwicklung unserer ganzen Stadt immens profitieren. Wir zünden jetzt gemeinsam die nächste Stufe auf unserem Weg zur internationalen Forschungsmetropole."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal