Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Brand auf Stoppelfeld in Hamburg

Hamburg  

Brand auf Stoppelfeld in Hamburg

19.07.2019, 18:18 Uhr | dpa

Brand auf Stoppelfeld in Hamburg. Ansicht eines Feuerwehrautos

Ansicht eines Feuerwehrautos. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf einem rund vier Hektar großen Stoppelfeld in Hamburg-Langenhorn ist am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Auslöser des Brands war vermutlich ein technischer Defekt an einer Rundballenpresse, mit der Heu zu Ballen verarbeitet wird, teilte die Feuerwehr mit. 130 Einsatzkräfte seien vor Ort gewesen und hätten den Brand erfolgreich gelöscht. Rund zwei Stunden nach Ausbruch des Feuers war die Feuerwehr eigenen Angaben zufolge noch dabei, letzte Glutnester zu löschen. Zuvor hatte "Bild" über den Brand berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal