Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HSV-Remis im letzten Test: 2:2 gegen RSC Anderlecht

Hamburg  

HSV-Remis im letzten Test: 2:2 gegen RSC Anderlecht

20.07.2019, 09:51 Uhr | dpa

HSV-Remis im letzten Test: 2:2 gegen RSC Anderlecht. Hamburgs Trainer Dieter Hecking steht an der Seitenlinie

Hamburgs Trainer Dieter Hecking steht vor Spielbeginn an der Seitenlinie. Foto: Carmen Jaspersen (Quelle: dpa)

Der Hamburger SV hat sich in seinem letzten Härtetest vor dem Start in seine zweite Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Unentschieden begnügen müssen. Vor 19 137 Zuschauern kam das Team des neuen Trainers Dieter Hecking am Samstag gegen den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht trotz 2:0-Führung nur zu einem 2:2 (1:0).

Kapitän Aaron Hunt erzielte in der 39. Minute mit einem Freistoß aus 18 Metern die Führung. Nur Sekunden nach der Pause erhöhte der Ex-Bochumer Lukas Hinterseer. Pieter Gerkens (67.) und Antoine Colassin (78.) sorgten noch für das Remis für die Belgier. Sein erstes Punktspiel bestreitet der HSV am Sonntag kommender Woche gegen Darmstadt 98.

Hecking musste bei der Generalprobe noch auf die verletzten Neuzugänge David Kinsombi und Ewerton verzichten. Auch Gideon Jung stand nicht zur Verfügung. Hecking setzte auf ein 4-3-3-System und entschied sich für Hinterseer als Sturmspitze. Außer dem Österreicher standen in Torwart Daniel Heuer Fernandes, Jan Gyamerah, Jeremy Dudziak, Tim Leibold und Adrian Fein fünf weitere Neuzugänge in der Startaufstellung.

Gegen die Gäste mit dem Ex-HSVler und Spielertrainer Vincent Kompany ließen die Hamburger lange Zeit nur wenig zu. Nach vorn lief aber auch bei den Gastgebern zumindest in der ersten halben Stunde nicht viel. Klare Torchancen blieben bis zum Freistoß-Tor von Hunt aus. Hinterseer nutzte nach schöner Vorarbeit von Khaled Narey gleich die erste Möglichkeit nach Wiederanpfiff.

Anschließend zeigten die Hamburger gute Ansätze, ohne aber gefährlich zu werden. In der letzten halben Stunde gab Hecking weiteren Spielern Gelegenheit, Praxis zu sammeln. In der Zeit fielen die Treffer zum Ausgleich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal