Sie sind hier: Home > Regional >

36-Jähriger stirbt nach Streit: Täter auf der Flucht

Monheim am Rhein  

36-Jähriger stirbt nach Streit: Täter auf der Flucht

20.07.2019, 17:27 Uhr | dpa

36-Jähriger stirbt nach Streit: Täter auf der Flucht. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archivbild (Quelle: dpa)

In Monheim im Kreis Mettmann ist ein 36-Jähriger nach einem gewaltsamen Streit gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war es in der Nacht zum Samstag zu einem Streit auf der Straße gekommen, an dem nach ersten Erkenntnissen drei Männer beteiligt waren. Der 36-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und starb später im Krankenhaus, die beiden anderen Männern flüchteten. Warum der Streit eskalierte, blieb zunächst unklar. Nähere Angaben zum Verlauf der Auseinandersetzung machte die Polizei nicht.

Die Fahndung nach den beiden Tätern läuft - laut Zeugenaussagen entkam einer der Männer mit dem Fahrrad, der zweite Mann zu Fuß. Eine Mordkommission sucht nach weiteren Zeugen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal