Sie sind hier: Home > Regional >

Dresden unterliegt bei Generalprobe gegen Fürth mit 2:3

Dresden  

Dresden unterliegt bei Generalprobe gegen Fürth mit 2:3

20.07.2019, 19:22 Uhr | dpa

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat eine Woche vor dem Ligastart seine Generalprobe verloren. Das Team von Trainer Cristian Fiel unterlag am Samstag dem Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth mit 2:3 (1:1). Patrick Ebert (11./Foulelfmeter) hatte Dresden zunächst in Führung gebracht, doch Kenny Prince Redondo (15.), Marvin Stefaniak (60.) und Daniel Keita-Ruel (69.) drehten die Partie, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit im sächsischen Mülsen stattfand, für die Franken. Patrick Möschl (87.) traf zum Endstand.

Dynamo startet am 27. Juli mit einem Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg in seine insgesamt neunte Zweitliga-Saison. Fürth empfängt einen Tag später den FC Erzgebirge Aue.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal