Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Erstrunden-Aus für Tennis-Routinier Kohlschreiber

Hamburg  

Hamburg: Erstrunden-Aus für Tennis-Routinier Kohlschreiber

22.07.2019, 00:39 Uhr | dpa

Nach Wildcard-Starter Daniel Altmaier ist auch Routinier Philipp Kohlschreiber beim Hamburger Tennisturnier schon in der ersten Runde gescheitert. Der mit 35 Jahren und neun Monaten älteste Spieler im Feld des Traditionsturniers musste sich am Montag überraschend deutlich dem Ungarn Marton Fucsovics mit 3:6, 0:6 geschlagen geben. Kohlschreiber stand 2014 und 2017 in Hamburg im Halbfinale, musste sich aber nach einer enttäuschenden Vorstellung dem Weltranglisten-50. Fucsovics nach nur 65 Minuten geschlagen geben. Der 20 Jahre alte Altmaier aus Kempen verlor gegen den ehemaligen Turniersieger Martin Klizan aus der Slowakei 2:6, 2:6.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal