Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Olivia Jones eröffnet Porno-Karaoke-Bar auf St. Pauli

Hamburg  

Olivia Jones eröffnet Porno-Karaoke-Bar auf St. Pauli

22.07.2019, 01:12 Uhr | dpa

Olivia Jones eröffnet Porno-Karaoke-Bar auf St. Pauli. Olivia Jones

Dragqueen Olivia Jones. Foto: Axel Heimken/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf der Hamburger Reeperbahn soll künftig wieder mehr gestöhnt werden. Dragqueen Olivia Jones will heute Abend (19.00 Uhr) die wohl erste Porno-Karaoke-Bar Deutschlands in der Großen Freiheit eröffnen. Mutige können dort dann kurze Pornoclips aus den 70er- und 80er-Jahren lustvoll nachsynchronisieren. Die Dekoration in der Bar im Hinterhof bei "Olivias Show Club" ist entsprechend: Die Wände zieren Filmplakate von 40 bis 50 Jahre alten Schmuddelfilmchen.

Die neue Porno-Karaoke-Bar ist Olivia Jones zufolge eine "kuriose Zeitreise in die Anfänge der Bewegtbildpornografie". Am ersten Abend will Komikerin Tanja Schumann den Gästen professionelle Hilfestellung geben. Im Hamburger Kiez gab es Jones zufolge einst die höchste Porno-Kino-Dichte und wegen vieler Sexshops die größte Film-Auswahl.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal