Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Familie erleidet Rauchvergiftungen bei Wohnungsbrand

Berlin  

Familie erleidet Rauchvergiftungen bei Wohnungsbrand

22.07.2019, 05:19 Uhr | dpa

Familie erleidet Rauchvergiftungen bei Wohnungsbrand. Feuerwehr

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in Pankow haben fünf Menschen Rauchvergiftungen erlitten. Das Feuer brach am Sonntagabend aus, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Feuerwehrleute löschten die Flammen in der Küche eines Neubaus in der Westerlandstraße. Zuvor hatten sich die zwei Erwachsenen mit ihren drei Kinder selbst ins Freie retten können. Der Rettungsdienst brachte die Familie ins Krankenhaus. Gefahr für die anderen Bewohner bestand laut Feuerwehr nicht. Diese konnten in ihren Wohnungen bleiben. Nach etwa zwei Stunden war das Feuer gelöscht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal