Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Erneut Unruhen vor alternativem Wohnprojekt

Berlin  

Erneut Unruhen vor alternativem Wohnprojekt

22.07.2019, 07:27 Uhr | dpa

Erneut Unruhen vor alternativem Wohnprojekt. Polizeifahrzeuge

Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

In der Nähe eines alternativen Wohnprojekts in Berlin-Friedrichshain ist es erneut zu Unruhen gekommen. Von Sonntagabend bis Montagmorgen brannten in der Rigaer Straße und der angrenzenden Liebigstraße mehrere Europaletten, Fahrräder sowie Müllreste, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Am Abend gab es zunächst eine spontane Kundgebung mit rund 150 Teilnehmern, die nach etwa einer halben Stunde beendet wurde. Später ertappten Polizisten drei Menschen beim Versuch, mehrere Europaletten anzuzünden. Die Beamten nahmen die Personalien auf. Am frühen Montagmorgen gelang es Unbekannten, Holzpaletten, auf denen Mietfahrräder lagen, anzuzünden. Später steckten Unbekannte einen Kühlschrank sowie einen Einkaufswagen mit Abfällen in Brand. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen. Verletzt wurde niemand.

Es waren nicht die ersten Vorfälle an der Ecke zwischen Rigaer Straße und Liebigstraße. Zuletzt flogen Steine, Pyrotechnik wurde angezündet. In der Nacht zu Samstag durchsuchten Beamte das alternative Wohnprojekt "Liebig34". In der Nähe gibt es öfter Auseinandersetzungen zwischen Linksautonomen und der Polizei. In der Gegend mit vielen einstmals besetzten Häusern greifen Linksautonome immer wieder Polizisten an, werfen mit Steinen und Farbbeuteln und beschädigen Autos.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal