Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher greift Polizeibeamtin in Luschendorf an

Ratekau  

Jugendlicher greift Polizeibeamtin in Luschendorf an

22.07.2019, 14:19 Uhr | dpa

Ein 17-Jähriger hat Samstagnacht in Luschendorf (Kreis Ostholstein) bei Lübeck eine Polizeibeamtin angegriffen und verletzt. Der Jugendliche war nach Ende des "Buschfestes Luschendorf" von Beamten aufgefordert worden, das Veranstaltungsgelände zu verlassen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der junge Mann habe zögerlich reagiert und sei von Polizisten zum provisorischen Parkplatz in der Nähe begleitet worden. Dort habe der Jugendliche der 42-Jährigen in die Haare gegriffen, sie umklammert und zu Boden gerissen. Dabei habe sich die Beamtin verletzt. Gegen den 17-Jährigen ist ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, wie die Polizei weiter mitteilte. Am Einsatzort sei er seiner Mutter übergeben worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal