Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Hunde aus aufgeheiztem Auto gerettet

Speyer  

Sechs Hunde aus aufgeheiztem Auto gerettet

22.07.2019, 16:02 Uhr | dpa

Sechs Hunde aus aufgeheiztem Auto gerettet. Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Speyer (dpa/lrs) - Sechs Hunde hat die Polizei hat auf einem Parkplatz in Speyer aus einem aufgeheizten Auto befreit. Das teilten die Beamten am Montag mit. Die zwei ausgewachsenen Tiere und vier Welpen waren dem Parkticket zufolge vermutlich etwa eine Stunde in dem Wagen, als eine Streife am Sonntagnachmittag hinzukam. "Trotz der leicht geöffneten Fenster war die Temperatur im Inneren des PKW erkennbar zu hoch." Daher öffneten die Beamten das Auto kurzerhand. Eine zufällig vor Ort anwesende Tierärzte untersuchte die Hunde und gab Entwarnung. Die Tiere blieben unverletzt. Die Besitzerin erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal