Sie sind hier: Home > Regional >

Großer Blaualgen-Teppich in der Ostsee

Schwerin  

Großer Blaualgen-Teppich in der Ostsee

22.07.2019, 16:02 Uhr | dpa

Großer Blaualgen-Teppich in der Ostsee. Blaualgen

Blaualgen. Foto: Uwe Zucchi/Archivbild (Quelle: dpa)

In der zentralen Ostsee blühen die Blaualgen. Satelliten- und Luftbildaufnahmen zeigten sehr große Vorkommen vor der dänischen und schwedischen Küste und in etwas schwächerer Form auch vor Mecklenburg-Vorpommern, teilte das Landwirtschaftsministerium am Montag mit. Es handele sich nach Erkenntnissen des Landesumweltamtes höchstwahrscheinlich um Blaualgen. Wegen der Wassertemperaturen von über 18 Grad und ruhiger Wetterlage könnten sich die Algen an der Wasseroberfläche anreichern.

Weiter begünstigt werde dies, weil sich aus Ablagerungen am Meeresboden Phosphor löse. Dieses Phänomen werde durch den Sauerstoffmangel in großen Gebieten der zentralen Ostsee noch verstärkt. Bei Wind aus nördlicher und östlicher Richtung könnte der Algenteppich an die deutsche Küste getrieben werden. Blaualgen sind giftig und können Hautreizungen hervorrufen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal