Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

ADFC wächst in Sachsen überdurchschnittlich

Leipzig  

ADFC wächst in Sachsen überdurchschnittlich

23.07.2019, 11:24 Uhr | dpa

ADFC wächst in Sachsen überdurchschnittlich. Fahrradfahrer auf Radweg

Ein Fahrradfahrer fährt auf einem Radweg entlang. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Sachsen ist in der ersten Jahreshälfte 2019 um mehr als 800 Mitglieder gewachsen. In den zehn Jahren zuvor kamen im gleichen Zeitraum jeweils nur etwa 200 Mitglieder dazu, wie der Verein am Dienstag mitteilte.

Bei den insgesamt mehr als 6300 Mitgliedern gibt es ein großes Stadt-Land-Gefälle: Mehr als die Hälfte wohnt in Dresden, weitere 1450 sind aus Leipzig. Dennoch unterstützt der ADFC nach eigenen Angaben auch den Ausbau von Radwegen entlang von Staats- und Bundesstraßen in ländlichen Regionen. Nur 28 Prozent der sächsischen Bundesstraßen verfügten bisher über einen Radweg - bundesweit seien es über 40 Prozent, monierte Sachsens ADFC-Geschäftsführer Konrad Krause.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal