Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Unbekannte beschädigen Leipziger Denkmäler

Leipzig  

Unbekannte beschädigen Leipziger Denkmäler

23.07.2019, 17:57 Uhr | dpa

Unbekannte beschädigen Leipziger Denkmäler. Goethe-Denkmal

Das Goethe-Denkmal vor der Alten Handelsbörse. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild (Quelle: dpa)

Bedeutende Denkmäler in Leipzig sind beschädigt worden. Unbekannte brachten mit Schablonentechnik Text und Zeichen an Sockeln von Denkmälern zu Ehren Bachs, Goethes und Mendelssohns sowie am Eingangsportal des Neuen Rathauses an, wie das Kulturamt am Dienstag mitteilten. Die Figuren der Komponisten trugen außerdem Atemmasken.

Die Stadt Leipzig wolle Anzeige erstatten. Aufgrund der Motive gehe die Behörde davon aus, dass Aktivisten der Klimaschützer-Bewegung "Extinction Rebellion" für den Vandalismus verantwortlich ist. "Sich durch Vandalismus zu Umweltfragen zu äußern, dafür können wir kein Verständnis aufbringen", sagte Kulturamtsleiterin Susanne Kucharski-Huniat. Die Beseitigung der Schäden sei teuer und könne nur von Fachpersonal vorgenommen werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal