Sie sind hier: Home > Regional >

Saarland: August bislang wärmer als im langjährigen Schnitt

Mettlach  

Saarland: August bislang wärmer als im langjährigen Schnitt

13.08.2019, 16:11 Uhr | dpa

Saarland: August bislang wärmer als im langjährigen Schnitt. Sonne scheint hinter Gerste-Ähren

Die Sonne scheint hinter einem Feld, auf dem Gerste-Ähren stehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Angesichts eines derzeit oft grauen Himmels und vieler Schauer hat mancher schon Herbstgefühle - doch dieser Eindruck trügt. Der August war im Saarland sogar 2,2 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt, wie Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Dienstag sagte. Der Vergleichszeitraum ist von 1961 bis 1990. Vielen komme es nach einem extrem warmen Juni und Juli nun kühl vor - wie der Durchschnittswert zeige, stimme das aber nicht.

In den nächsten Tagen sei wechselhaftes Wetter zu erwarten mit Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad Celsius. Zum Wochenende werde es dann sommerlich mit Temperaturen von 25 Grad und mehr, es könne durchaus schwül werden, hieß es vom DWD. Am Sonntag seien dann Gewitter zu erwarten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal