Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Mann bei Streit in Hamburger Einkaufszentrum schwer verletzt

Hamburg  

Mann bei Streit in Hamburger Einkaufszentrum schwer verletzt

13.08.2019, 21:14 Uhr | dpa

Mann bei Streit in Hamburger Einkaufszentrum schwer verletzt. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit zwischen zwei Männern in einem Einkaufszentrum in Hamburg ist einer der beiden am Dienstagabend schwer verletzt worden. Er habe eine ausgedehnte, blutende Verletzung im Bereich des Kiefers erlitten, es bestehe aber keine Lebensgefahr, sagte eine Sprecherin des Lagezentrums der Deutschen Presse-Agentur. Die beiden Männer hätten sich gekannt, ihr Streit dauere schon länger an und sei nun im Billstedt Center eskaliert. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden. Der Gegenstand, mit dem er auf seinen Kontrahenten losgegangen sei, sei noch nicht identifiziert. Auch zur Identität der Männer konnte die Sprecherin keine Angaben machen. Zunächst hatte die "Hamburger Morgenpost" über den Vorfall berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal