Sie sind hier: Home > Regional >

Marine testet Wirksamkeit von Vitamin C gegen Seekrankheit

Kronshagen  

Marine testet Wirksamkeit von Vitamin C gegen Seekrankheit

14.08.2019, 05:33 Uhr | dpa

Auf mehreren Fregatten will die Marine ab dem Herbst die Wirksamkeit von Vitamin C gegen Seekrankheit untersuchen. "Vitamin C senkt den Histaminspiegel im Körper", sagte Prof. Andreas Koch vom Schifffahrtmedizinischen Institut der Marine der Deutschen Presse-Agentur. An dem zweijährigen Versuch sollen mehrere hundert Soldaten teilnehmen. Sie erhalten Kaugummis mit hoch dosiertem Vitamin C beziehungsweise ohne. Tests beim Marineinstitut in Neustadt an der Ostsee sind bereits aussichtsreich verlaufen. "Im Herbst wollen wir herausfinden, ob sich die Ergebnisse unserer Laborversuche unter realen Bedingungen auf See bestätigen", sagte Koch. Im Gegensatz zu Reisetabletten (Antihistaminika) mache Vitamin C nicht müde.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal