Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Ehemaliger Hannover-Spieler Bech wechselt zu Panathinaikos

Hannover  

Ehemaliger Hannover-Spieler Bech wechselt zu Panathinaikos

14.08.2019, 16:53 Uhr | dpa

Ehemaliger Hannover-Spieler Bech wechselt zu Panathinaikos. Uffe Bech

Spieler Uffe Bech beim Fototermin von Hannover 96. Foto: Peter Steffen/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußballprofi Uffe Bech wechselt nach vier wenig erfolgreichen Jahren bei Hannover 96 zu Panathinaikos Athen. Der griechische Spitzenclub gab die ablösefreie Verpflichtung des 26 Jahre alten Dänen auf Twitter bekannt. Sein Vertrag in Hannover war im Juni ausgelaufen, bei den 96ern war Bech seit 2015 nur selten zum Einsatz gekommen. Der Offensivspieler war häufiger verletzt und wurde zwischenzeitlich an die SpVgg Greuther Fürth sowie an Bröndby IF ausgeliehen. Unter Trainer André Breitenreiter wurde Bech sogar in die zweite Mannschaft abgeschoben. Bei Panathinaikos unterschrieb der Däne einen bis 2022 gültigen Dreijahresvertrag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal