Sie sind hier: Home > Regional >

BASF erfüllt EU-Auflage für Übernahme in der Nylon-Branche

Ludwigshafen am Rhein  

BASF erfüllt EU-Auflage für Übernahme in der Nylon-Branche

14.08.2019, 17:49 Uhr | dpa

BASF erfüllt EU-Auflage für Übernahme in der Nylon-Branche. Blick auf das Werksgelände der BASF in Ludwigshafen

Der Vollmond steht im Morgengrauen über dem Werksgelände der BASF in Ludwigshafen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild (Quelle: dpa)

BASF hat EU-Auflagen für eine milliardenschwere Übernahme in der Nylon-Branche erfüllt. Der Chemiekonzern einigte sich mit der belgischen Solvay-Gruppe auf den Verkauf von Solvay-Produktionsanlagen in Europa an Domo Chemicals.

Vorbehaltlich der Genehmigung der Wettbewerbsbehörden soll die Transaktion bis Ende 2019 abgeschlossen werden, teilte BASF am Mittwoch in Ludwigshafen mit. Der Verkauf war eine Auflage der EU-Kommission, damit BASF das weltweite Nylongeschäft der belgischen Solvay-Gruppe übernehmen kann.

Das Dax-Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen will damit seine Position als globaler Lieferant von technischen Kunststoffen ausbauen. Bei Abschluss werden etwa 700 Solvay-Mitarbeiter zu BASF wechseln, hieß es weiter.

BASF hatte die Übernahme im Wert von 1,6 Milliarden Euro im Mai 2018 bei der EU-Kommission angemeldet. Diese hatte jedoch die Befürchtung, dass die Fusion zu höheren Preisen in der Nylon-Produktionskette führen könnte. Das Material wird vielfältig verwendet, auch für Kleidung, Sportschuhe oder Teppiche.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal