Sie sind hier: Home > Politik >

So lange hängen Anrufer in der Warteschleife – auch im Notfall

Insider des Berliner Notrufs verrät  

So lange hängen Anrufer in der Warteschleife – auch im Notfall

17.09.2021, 20:14 Uhr | t-online, RTL

 (Quelle: RTL)
So lange hängen Anrufer bei uns in der Warteschleife – auch im Notfall

Wählt man den Notruf in Berlin, dauert es oft eine Weile, bis sich jemand meldet. Dabei sollten Hilfsbedürftige eigentlich binnen zehn Sekunden jemanden erreichen. Ein Insider packt über die Folgen aus. (RTL)

Im Notfall 112: Doch wer in Berlin diese Nummer wählt, muss oft lange warten und das hat verheerende Folgen, wie ein Insider verrät. (RTL)


Wählt man den Notruf in Berlin, dauert es oft eine Weile, bis sich jemand meldet. Dabei sollten Hilfsbedürftige eigentlich binnen zehn Sekunden jemanden erreichen. Ein Insider packt über die Folgen einer gefährlichen Überlastung aus.

Die Gründe für einen Anruf bei der Notrufnummer der Feuerwehr sind vielfältig: Von einem verletzten Vogel auf dem Gehweg über einen Schaden im Haushalt bis hin zu lebensbedrohlichen Krankheiten von Kleinkindern. Ein Insider verrät im Video, welche Hilferufe ihn bei der Feuerwehr Berlin ereilen und welche verheerenden Auswirkungen personelle Engpässe haben. 

Die erschreckenden Fakten über den Berliner Notruf packt der Insider im Video aus. Klicken Sie einfach hier oder starten Sie das Video ganz oben in diesem Artikel.

Verwendete Quellen:
  • Mit Bildmaterial von RTL

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: