Anzeige
Sie sind hier: Home > Politik > Specials >

Klima & Umwelt

Brände in Kalifornien: Pro Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes
Brände in Kalifornien: Pro Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes

Verkohlte Ruinen, kahlgebrannte Landschaften, viele Tote: Das Ausmaß des "Camp Fire" in Kalifornien ist furchterregend – und schier unglaublich das Tempo, mit dem es sich ausbreitete. Das "Camp Fire"... mehr

Verkohlte Ruinen, kahlgebrannte Landschaften, viele Tote: Das Ausmaß des "Camp Fire" in Kalifornien ist furchterregend – und schier unglaublich das Tempo, mit dem es sich ausbreitete.

Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel
Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel

In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten... mehr

In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. US-Präsident Trump hat sich ein Bild von der Lage gemacht.

Tagesanbruch: Klimawandel – Unser größtes Problem haben wir nicht im Griff
Tagesanbruch: Klimawandel – Unser größtes Problem haben wir nicht im Griff

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir sehen die mächtigsten Menschen, wie sie Seite an Seite über die Champs-Élysées in... mehr

Seehofer, Merz, Trump: Wir reden die ganze Zeit über politische Personalien. Über unser größtes Problem reden wir viel zu wenig. Dabei werden die Warnzeichen immer schriller. | Von Florian Harms

In Mexiko eingetroffen: Monarchfalter aus USA und Kanada erreichen Winterquartier
In Mexiko eingetroffen: Monarchfalter aus USA und Kanada erreichen Winterquartier

Piedra Herrada (dpa) - Nach einem bis zu 4000 Kilometer weiten Flug sind die ersten Monarchfalter in ihrem Winterquartier im Zentrum von Mexiko eingetroffen. Die Vorhut erkunde nun die Hochwälder in... mehr

Nach einem bis zu 4000 Kilometer weiten Flug sind die ersten Monarchfalter in ihrem Winterquartier im Zentrum von Mexiko eingetroffen...

"Der Wandel macht Angst": Tote und Chaos nach Unwettern in Italien
"Der Wandel macht Angst": Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Rom (dpa) - Schwere Unwetter in Italien haben am Wochenende immer mehr Todesopfer gefordert. Allein auf Sizilien kamen bei Überschwemmungen innerhalb weniger Stunden mehr als zehn Menschen ums Leben.... mehr

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar...

Warum sich in Bayern die Wanzen breit machen
Warum sich in Bayern die Wanzen breit machen

Immer mehr Wanzen tummeln sich nach Angaben von Experten in Bayern. Die Sechsbeiner fühlen sich im Freistaat pudelwohl. Das liegt vor allem am Wetter. Das Jahr 2018 sei mit seinem langen Sommer bisher... mehr

Immer mehr Wanzen tummeln sich nach Angaben von Experten in Bayern. Die Sechsbeiner fühlen sich im Freistaat pudelwohl. Das liegt vor allem am Wetter.

Seltener Tafeleisberg: Rechteckiger Eisberg in der Antarktis
Seltener Tafeleisberg: Rechteckiger Eisberg in der Antarktis

Ein seltener Fund: Bei einem Flug über die Antarktis haben Forscher der Nasa einen rechteckigen Eisberg gesichtet.  Forscher der US-Raumfahrtagentur Nasa haben bei einem Flug über die Antarktis einen... mehr

Ein seltener Fund: Bei einem Flug über die Antarktis haben Forscher der Nasa einen rechteckigen Eisberg gesichtet. 

Hitze, Dürre und Starkregen - Studie: Der Klimawandel macht das Bier teurer
Hitze, Dürre und Starkregen - Studie: Der Klimawandel macht das Bier teurer

East Anglia (dpa) - Bier könnte infolge des Klimawandels knapp und teurer werden. Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen würden sich die Bierpreise weltweit im Schnitt etwa verdoppeln,... mehr

Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug...

Studie: Klimawandel macht das Bier teurer
Studie: Klimawandel macht das Bier teurer

East Anglia (dpa) - Bier könnte infolge des Klimawandels knapp und teurer werden. Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen würden sich die Bierpreise weltweit im Schnitt etwa verdoppeln,... mehr

Steigende Meere und vermehrte Wetterextreme wie Dürren, Starkregen und Unwetter - die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm genug...

Aktuelle Studie: Klimawandel macht das Bier teurer
Aktuelle Studie: Klimawandel macht das Bier teurer

Dürreperioden, ein steigender Meeresspiegel und heftige Unwetter – die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm. Auch für Bierliebhaber sind die Aussichten düster. Bier könnte infolge des... mehr

Dürreperioden, ein steigender Meeresspiegel und heftige Unwetter – die erwarteten Folgen des Klimawandels sind schlimm. Auch für Bierliebhaber sind die Aussichten düster.

Anzeige
Anzeige


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018